Die Spitze des Berges

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Re: Die Spitze des Berges

Beitrag von Syrus Septim am Fr März 27, 2015 8:53 pm

Sein Gesicht verzog sich zu einen schiefen grinsen und mit dem rauschen tausender Windbögen und einen hauchen das klang als würde ein Sturm durch eine winzige Felsspalte gezwängt antwortete es „Mephala reicht völlig aus Schnee Jäger, und der Prinz hat nichts getan außer sein legitimes Recht einzufordern.“
Es fuhr sich durch das Haar und lächelte.
„Also, wie ich mitbekommen habe ist euer....unser Ziel Weißlauf? Das passt mir gut, ich nehme das Angebot an.“
Als wäre es selbstverständlich begab es sich zur Seite von Odaviihn und wartet darauf das Kasumi aufstieg.
avatar
Syrus Septim

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 22.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Spitze des Berges

Beitrag von Kasumi Merilis am So März 29, 2015 8:47 pm

Blitzschnell schnappte ich mir den, auf dem Boden liegenden Süßkuchen des Todes und ließ ihn kurzerhand in meiner Tasche verschwinden, ehe ich mich wieder dem gerade wirklich höchst eigenartigen Geschehen zuwandt.
Sein Recht einfordern? Verwundert zog ich eine Augenbraue hoch und sah ihn... oder sie zweifelnd an, wechselte einen Blick mit Odahviing und stieg schließlich auf den Rücken des Drachen. "Wehe Ihr hintergeht uns, Deadra!", zischte ich Mephala von Odahviing aus zu. Immerhin wollte ich noch heil in Weißlauf ankommen. Was suchte dieser Deadra überhaupt in Weißlauf? Und wieso hatte er nun Syrus Körper übernommen? Nachdenklich kaute ich auf meiner Lippe herum, ehe ich mich dazu überwandt die Frage auszusprechen. "Was genau sucht Ihr in Weißlauf? Tipps und Tricks zum fangen von Drachen? Hatte vor ein Buch darüber zu schreiben... wird sicher ein Bestseller... Bestseller... ich glaube ich habe soeben ein neues Wort erfunden!" Ich grinste, während Odahviing ein verächtliches Schnauben von sich gab.
"Ich halte dass für keine sonderlich gute Idee, Dovahkiin."
Ich tätschelte dem Drachen den, von dicken, roten und mit langen, schwarzen Stacheln bedeckten Rücken, vermutend dass Odahviing es noch nicht einmal spürte. "Ich... werde es aber dennoch tun! Nun, da die Welt gerettet ist habe ich ja mehr als genug Zeit dafür."
avatar
Kasumi Merilis
Admin

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 22.03.15

Benutzerprofil anzeigen http://skyrimrpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Spitze des Berges

Beitrag von Syrus Septim am So März 29, 2015 8:58 pm

"In Weißlauf befindet sich die Waffe welche meinem Champion gehört, und möge er auch vor fast 6 Jahrhunderdeten verschwunden sein ist der Prinz selbiges"
Erklärte Mephala in einem anflug von großzügigkeit und kletterte hinter Kasumi auf den Drachen.
"Und was das, wie du es nennst, hintergehen angeht....ich mag zwar eine Dunkle Göttin sein aber Fliegen kann ich leider nicht"
Im letzten Moment beugte sie Mephala noch einem vom Drachen und zog den Beutel von Syrus herrauf.
"Also, Schneejäger und Drachenblut, würdet ihr euch nun bitte dazu bequemem mich nach Weißlauf zu bringen? ich habe einen Deal zu erfüllen"
avatar
Syrus Septim

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 22.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Spitze des Berges

Beitrag von Kasumi Merilis am Do Apr 02, 2015 6:53 pm

Ein leises Kichern ausstoßend konnte ich mir ein Kommentar einfach nicht verkneifen. "So, so... der hochwohlgebore Prinzenhalbgott steckt also mit den Deadra unter einer Decke... wie genial ist das denn bitteschön?" Odahviing schüttelte sich, spannte die Muskeln an und erhob sich mit einigen, kräftigen Schlägen seiner rot-gemusterten Flügel schweigend in die Luft. "Was mich angeht... je schneller wir in Weißlauf sind, desto besser. Hoffentlich werden die Wachen keinen Herzinfakt bekommen, wenn sie Odahviing sehen." Grinsend hielt ich mich an einer der großen Stacheln fest und genoss das Gefühl zu fliegen.

-> Weißlauf - Drachenfeste
avatar
Kasumi Merilis
Admin

Anzahl der Beiträge : 101
Anmeldedatum : 22.03.15

Benutzerprofil anzeigen http://skyrimrpg.forumieren.com

Nach oben Nach unten

Re: Die Spitze des Berges

Beitrag von Syrus Septim am Do Apr 09, 2015 9:07 pm

Mephala legte seine Hände auf die Flanken des Drachen und kurz glaubte es zu spüren das unter den Roten Schuppen einer Art Flamme brannte jedoch konnte dies auch nur Einbildung sein.
Allerdings kam mit der Berührung auch ein bohrendes Unwohlsein welches sich die Daedra Fürstin nicht erklären konnte.
Dann bedachte es das es auf einem Drachen saß, einer Kreatur welche vom Gottvater selbst erschaffen wurde.
//Vermutlich hängt das zusammen...er ist quasi der nachkomme eines Aedras, nicht gerade des Daedras bester freund...//
unter ihnen zogen vereiste und zugeschneite Platos vorbei, über ihnen dicke mit Schnee gefüllte Wolken.
Da glaubte Mephala unter selbigen das Hölzerne Dach der Drachenfeste zu erspähen.

---> Weißlauf-Drachenfeste
avatar
Syrus Septim

Anzahl der Beiträge : 83
Anmeldedatum : 22.03.15

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: Die Spitze des Berges

Beitrag von Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Seite 2 von 2 Zurück  1, 2

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten